Sonntag, 27. November 2011

Die erste Kerze bedeutet Verliebtheit

Ab und an, auf verschiedenen Blogs hat man ihn schon gesehen, diesen ausgefallenen, modernen und unsagbar schönen Adventskranz. Lange habe ich geplant, diesen nachzubasteln. Gestern habe ich es endlich geschafft! 


Material: 
4 Wein Flaschen (0,5l im meinem Fall)
4 Spitzkerzen
schwarze Vollton-Abtönfarbe
weiße Kreide
Bleistift zum Vorzeichnen der Buchstaben
Material aus dem Wald (oder aus dem Kranz von letztem Jahr)
Geschenkband (zum befestigen der Waldsachen)
(eine große Karaffe um den Wein umzufüllen)


Eigentlich bin ich skeptisch bei Adventskränzen und Kerzen. Ich zünde diese eher selten an und bei unserer momentanen Baustelle gleich zwei mal nicht. Die vergangenen Jahre hatte ich immer ein längliches Gesteck aus Grünzeug in das ich eine Lichterkette eingebunden hatte. Das sah auch sehr schön aus und ich hatte sie oft an (weil ich nicht auf die Kerzen aufpassen musste etc.) 




























Ich finde aber ist wunderschön geworden und ich würde am liebsten den ganzen Mittag davor sitzen. Ausnahmsweise habe ich gleich den ganzen Tisch mit geschmückt und wenn ich morgen nicht zu einem Geburtstagsbrunch eingeladen wäre, würde ich glatt einen veranstalten, damit ich an diesem Tisch sitzen kann und die erste Kerze anzünden und die 2l Wein mit jemandem trinken kann ;)


Dieser tolle Text passt wunderbar in den Advent. Ich habe ihn beim zauberhaften Blog "Sinnenrausch" gefunden. 


Die Liebe beginnt wie das erste Licht,
das im Adventskranz entzündet wird - mit der Verliebtheit,
der aufflackernden roten Flamme gleich, unsicher und ungestüm,
die aus der Begegnung zwischen Zündholz und Docht entsteht.
Eine Verliebtheit, wild, heftig, verlangend und verzehrend in all ihrer Feurigkeit.
Die erste Kerze bedeutet Verliebtheit.
~ Pastorin Kristine Stricker Hestbech

Kommentare:

  1. Oh ja... sehr schön geworden! Du weißt' ja, bei mir kann es nicht schlicht genug sein! ;-))

    Einen schönen Adventssonntag und liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Vor allem das Farbkonzept gefällt mir (passend zum Drumherum) - letztes Jahr hatte ich auch nur schwarze Kerzen. Finde ich super edel. Und alles, worauf man mit Kreide schreiben kann, ist sowieso meins :-)

    Eine schöne Adventzeit!
    Lieben Gruß, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Juliane,

    was für eine coole Idee für den diejährigen 'Adventskranz' ;-)
    Ich packe gerade dein Päckchen und freu mich schon sehr.

    Viele Grüße vom Ammersee,
    Valerie

    AntwortenLöschen
  4. @ Valerie: Oh ich freue mich schon! Dein Päckchen ist schon unterwegs oder vielleicht schon da. Ich hoffe es zumindest. Habe zum ersten mal den Online Dienst der Post versucht und das Päckchen in die "Paketklappe" gelegt...
    Liebe Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen